OE3KJN auf Kurzwelle und UKW QRV

Seit meiner HTL-Zeit hat mich die Hochfrequenz immer schon fasziniert. Während meines Studiums konnte ich schließlich die UKW-Lizenz und danach die Morseprüfung ablegen.

Hier nun eine Beschreibung meiner Geräte die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben:


bilderl
Kurzwelle: FT 890AT mit PK232MBX

Mit obiger Ausrüstung habe ich die Möglichkeit auf Kurzwelle in den meisten digitalen Betriebsarten QRV zu sein. Natürlich sind damit auch Phonieverbindungen möglich.


bilderl

VHF/UHF: Standard C528

Seit einigen Jahren gibt es eine kleine Runde "funkender" Studenten die meist abends auf 145.350 MHz oder R79 (438.875) in FM zu hören ist. Auch ich bin auf diesen Frequenzen als OE6KJN zu erreichen.

<- Dieser Duobander fuer 2m und 70cm wird von mir auch für Packet Radio (mit PK232MBX) verwendet.


Da ich auch noch Hochseesegler bin kann es auch mal vorkommen, daß ich auf Kurzwelle als OE5KJN/mm zu hören bin.

Ich bin Mitglied beim ÖVSV, beim DARC .



Selbstbauprojekte

Als Amateurfunker versucht man so gut es geht seine Geräte auch selbst herzustellen. Ich habe inzwischen neben Elektronik wie z.B. Datenmodem, Wetterfaxdecoder auch eine Logarithmisch-Periodische Antenne für VHF und UHF gebaut.


Eine umfangreiche Linksammlung hat Oliver Welp DL9QJ in deutscher Sprache zusammengestellt. Hier gibts auch noch wissenswertes über Funk allgemein oder über Radioscanner.


e-mail: herbert.koblmiller@A1.net