GMDSS Zeugnisse in Österreich
 
Mit den neuen Geräten wurde auch die Prüfungsordung neu geregelt:
Grundsätzlich unterscheidet man nun in Lizenzen für die Berufs- und die Sportschifffahrt. 
Jeweils zugeordnet gibt es dann Lizenzen für UKW bzw. für alle dem Seefunk zugewiesenen Frequenzen. (siehe Tabelle unten).
Erlernen Sie bei uns in Theorie und
Praxis die ganze Bandbreite des
Seefunks von Kurzwellen- über UKW-
bis Satellitenfunk.

 

 made in 
für
nicht ausrüstungspflichtige Schiffe
für
ausrüstungspflichtige Schiffe

Betrieb beschränkt auf Frequenzen über 30MHz  bzw. Teilnahme am GMDSS auf UKW
UKW Betriebszeugnis II
SRC
UKW Betriebszeugnis I
ROC

Betrieb auf allen dem Seefunk zugeordneten Frequenzen und Teilnahme am GMDSS
Allgemeines Betriebszeugnis II
LRC
Allgemeines Betriebszeugnis I
GOC

 

Diese neuen Lizenzen haben auch Niederschlag in der Ausbildung gefunden:
Die Ausbildung ist sehr praxisnah geworden. Das Bedienen der Geräte steht im Vordergrund.
 

Nicht ohne Stolz gelten wir als Vorreiter für die Ausbildung der Berufsschifffahrt in Österreich.

Seit Dezember 2000 gibt es nun auch das österr. Allgemeine Betriebszeugnis I.
Die ersten 3 Lizenzen wurden an unsere Ausbilder ausgegeben.

Allgemeines Betriebszeugnis I
   
Zur 1. Seite